Lauenbrück…..

Zweimal im Jahr trifft sich die ‘Schnucken’-Gruppe in Lauenbrück. Im Frühjahr vereinbarten wir ein Wundertütenprojekt. Jeder sollte aus einem ihm unbekannten Stoffmix nach einem Thema – drei wurden ausgewählt – einen Miniquilt nähen. Sechs aus der Gruppe hatten sich dazu bereit erklärt und vier stellten nun ihre ‘Werke’ vor.

Jutta K.-A.

 

Birgit K.

 

Beate H.

 

und mein Ergebnis !

 

Als Überraschung wurden wir alle auch noch beschenkt. Es ist eine Gemeinschaftsarbeit von Beate, Jutta und Christa. Jeder erhielt ein ‘Schnucken-Täschchen mit eingesticktem Namen und befüllt mit einem Ta-Tü-Täschchen und eine Tüte selbstgebackene Keksen.

 

 

Kommentare schreiben: