Der Sommer hat auch mich im Griff…..

…..und doch habe ich wenigstens etwas geschafft. Die Reisen und anschliessend wieder Ordnung im Garten zu machen, zollt dem Fernbleiben meiner Nähmas !

Für die Enkelmädchen habe ich diese kleinen Elefantenkissen gemacht.

 

 

Auch die Restekiste versuche ich ja immer mal wieder ein wenig zu leeren, wobei ich da wohl mal umdenken muss….., sie wird nicht wirklich leerer !!

Mich hat das Muster gereizt und dieses Top war dann so zwischen Gartenarbeit und Vorbereitung für die nächste Tour mit dem WoMo ruckzuck genäht !

 

 

Von gespendeten Blocks habe ich diese zwei Tops verarbeitet. Bei dem rechten Top muss ein farbiges Binding an den weissen Rand, und ich überlege noch, in die Mitte der Blocks etwas zu Applizieren oder durch ein geeignetes Quilten etwas mehr ‘Pepp’ hineinzubringen !

Inzwischen stapeln sich die zu quiltenden Decken auf meinem Nähtisch. Da ich aber in Lauenbrück meinen Nähma-Anschiebetisch vergessen habe, muss ich mich wohl noch etwas gedulden, denn ohne den AT geht es leider nicht !

 

Für ein Treffen mit Freunden im September habe ich für die Gastgeberin diesen Zodiak-Stern (LÖWE v. Ula Lenz) als Kissenplatte vorbereitet. Fertig nähe ich die Kissenhülle erst später, das schaffe ich vor unserer WoMo-Tour nicht mehr !

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Beate:

    BOA, und Du sagst, daß Du nicht viel geschafft hast!?!?!?!?
    Liebe Marianne, da hast Du aber VIIIEL mehr geschafft als ich in der vierfachen Zeit. Und Deine Sachen sind klasse geworden. Besonders das kleine rotbraune Top ist so ganz nach meinem Geschmack.
    Viele liebe Grüße sendet Beate

    July 13th, 2015

Kommentare schreiben: