Willkommen in 2016

Ich wünschen allen auch auf diesem Wege ein frohes und vor allem ein gesundes neues Jahr. Die Festivitäten haben alle hoffentlich gut überstanden und wir gehen gemeinsam an neue Projekte, oder wir arbeiten Alte ab. Ich habe mir jedenfalls beides vorgenommen und gute Vorsätze sollte man positiv angehen……, oder?

Zunächst habe ich mir meinen ‘Tula-Pink’ vorgenommen, ihn mit einem Binding fertig gestellt und quilte ein wenig mit der Hand in den Blöckchen. Durch das FM-Quilting im Sashing fluppen mir die Blöcke zu sehr. Mal sehen wie es später im ganzen aussieht. Hier mal ein Ausschnitt von einem Block:

 

Dann habe ich Streifenreste verarbeitet und daraus dieses Top genäht, er ist 190 x 140 cm gross, es fehlt nur noch das Binding und er wird dann als eine Spende für ein SOS-Kinder-Dorf bereit liegen.

 

Meine Box mit 4″ Quadraten habe ich mal durchgesehen und habe daraus dann dieses Top genäht mit einer Grösse von 150 x 130 cm !

 

Ich muss ihn quilten und ich werde ihn an eine liebe Verwandte verschenken !

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Beate:

    Hallo Marianne,
    da warst Du ja wieder fleißig. Die Idee, das “Innere” der Tula-Pink-Blöcke noch mit Hand ein wenig zu quilten, ist klasse, das wird bestimmt gut.
    Und die beiden Tops sind wieder SUPER! Das blau-bunte ist sehr fröhlich, das andere dafür sehr harmonisch, gefällt mir persönlich besser. Ganz TOLL!
    Viele liebe Grüße sendet Beate

    January 17th, 2016
  2. nealich:

    Liebe Marianne,
    mir gefällt die Idee gut, den Tula-Quilt von Hand- und Maschine zu quilten. Dein FMQ sieht richtig gut aus und auch die Spendenquilts sind wieder wunderschön und werde sicher Freude und Trost schenken!
    Alles Liebe, Katrin

    January 18th, 2016
  3. Maggy:

    Liebe Marianne,

    du warst ja wieder fleissig,ich vermisse schon deine Beiträge sehr bei den QFs.Hier denke ich seltener dran mal reinzuschauen.Mein Tula Pink liegt in Luxemburg,ich arbeite nur daran wenn ich zuhause bin.Vor Weihnachten hatte ich viele Nähprojekte und keine Zeit gehabt an den Blöcken zu arbeiten.
    Liebe Grüsse aus dem schönen Südtirol.Maggy

    January 20th, 2016
  4. Wilma:

    Wandercamper kann vor Bewunderung kaum schreiben. Das ist der helle Wahnsinn, was Du alles machst. Ich habe Deine Mitbringsel in Gebrauch. Allerdings verstehe ich die Fachausdrücke überhaupt nicht. Ich kann nur die Ergebnisse bewundern.
    Liebe Grüße aus dem Allgäu.

    March 23rd, 2016

Kommentare schreiben: